Diese Seite verwendet Cookies, um ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfen sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen sie der Cookie-Nutzung und unseren Datenschutzrichtlinien zu. Cookies auf dieser Webseite werden ausschließlich zur Gewährleistung der Funktionalität der Webseite benützt.

Christa Hörmann neue gf. ÖGB FSG-Bundesfrauenvorsitzende.
Ing. Christian Meidlinger gratuliert persönlich.

Es gibt fünf Gründe, warum das Christkind wohl younion-Mitglied sein muss:

Das Christkind ist stets zuverlässig
Das Christkind kümmert sich nicht nur um Reiche 
Das Christkind arbeitet an den Feiertagen 
Das Christkind ist für Gerechtigkeit und Frieden
Das Christkind ist für viele selbstverständlich

Wir haben dazu auch ein kleines Video:

Wir wollen damit nicht nur dem Christkind Danke sagen, sondern allen, die nicht nur an den Feiertagen ihren Dienst versehen!

Wenn zu Silvester der Donauwalzer spielt, haben wir ein sehr forderndes Jahr hinter uns. Auch 2023 wird unter dem Zeichen der Inflation stehen. Nach wie vor sieht die Bundesregierung dabei fast tatenlos zu. Dabei machen es andere Länder längst vor! So will etwa Spanien ab 2023 das reichste 1 Prozent der Bevölkerung eigens besteuern. Das Geld soll direkt in die Inflationsbekämpfung fließen.

Klingt einfach, ist einfach – und dennoch wird es diese Bundesregierung nicht zu Stand bringen (wollen).
Und die ganz großen Zukunftsthemen, wie zum Beispiel den Klimawandel oder die Pensionierungswelle, hat diese Bundesregierung bereits völlig weggeschoben.

Wir ducken uns aber ganz sicher nicht weg! Wir wollen als FSG unser Land sozialer, gerechter und herzlicher machen - trotz der vielen Probleme. Und gemeinsam schaffen wir das auch!

Wir wünschen schöne Tage mit den Liebsten und einen kraftvollen Jahresbeginn.

FÜR SOZIALE GERECHTIGKEIT!

Ing. Christian MEIDLINGER, FSG-Vorsitzender
Erich KNIEZANREK, FSG-Bundesgeschäftsführer

Nicolai Wohlmuth, Andrea Wadsack, Präsidentin Renate Anderl, Vizepräsident Erich Kniezanrek, Sabine Slimar-Weißmann, Eva-Maria Weber und Wolfgang Jelinek nach Bekanntgabe der Wiederkandidatur von Renate Anderl für die AK-Wahl 2024 bei der 177. Vollversammlung der AK-Wien am 11. Mai 2022.

ACHTUNG: Die Veranstaltung finden selbstverständlich nur vorbehaltlich der geltenden COVID-19 – Bestimmungen statt. Nach jetzigem Stand ist eine Anreise im Bus nur für geimpfte Personen mit gültigem PCR-Nachweis möglich (Personen, welche nicht gegen das COVID-19 – Virus geimpft sind bzw. keinen gültigen PCR-Test vorweisen können, müssen selbst anreisen)!

Regierungsprogramm

Legal Disclaimer

IMPRESSUM >>
DATENSCHUTZ >>

A-1090 Wien, Maria-Theresien-Straße 11
Phone: +43 / 1 / 313 16 / 83 700
FAX: +43 / 1 / 313 16 / 83 888
E-Mail:
fsg@younion.at

Kontakt